Donnerstag, 2. Januar 2014

Lecker - eine Zeitschrift die hält was der Name verspricht.

Ich koche ja für mein Leben gerne und bin auch ständig auf der Suche nach neuen Rezepten. Dicke Kochbücher machen mir persönlich wenig Spaß, und so kaufe ich mir manchmal die Lecker. Das Din A5 Format der Zeitschrift ist praktisch um sie einfach mal in die Tasche zu packen und beispielsweise im Bus zu lesen. 10 Mal im Jahr erscheint ein neues Heft und nicht immer denke ich dran mir eine zu kaufen und verpasse deshalb manchmal eine Ausgabe, was ich sehr schade finde da meist im Heft zuvor leckeres angekündigt worden ist.
Angebote zu Zeitschriften Abos findet man im Internet wie Sand am Meer, doch wo bekomme ich meine Zeitschrift auch wirklich pünktlich und wo gibt es gute Prämien? Da kam es mir  gerade Recht ein eine Zeitschriften Abo von Zeitschriften-Abo zu testen. Ich war sehr gespannt ob das Heft pünktlich kommt und das tat es! Einen Tag nachdem ich die Zeitschrift erhalten habe ging ich einkaufen und sie lag noch nicht in der Auslage. Die Lecker lese ich ja schon länger und bin wirklich sehr zufrieden damit. Auf 135 Seiten lassen sich neben vielen Rezepten auch Dekoideen, Neuheiten von Küchengeräten, Tipps und Tricks zum Kochen & Küche aus anderen Ländern finden. Im Mittelpunkt des Heftchens stehen aber die Rezepte und jedes Rezept ist schön bebildert und verständlich erklärt.
In der Dezemberausgabe befanden sich einige Weihnachtsrezepte und deshalb gab es bei mir am 1. Weihnachtsfeiertag eine Menü ala Zeitschrift Lecker.
Der Hauptgang bestand aus Schweinefilet mit Honig-Walnuss-Füllung und Speckmantel und dazu gab es Porree, Brezenknödel und eine gebackene Birne. Meinen Gästen und mir hat es sehr gut geschmeckt und nichts ist übriggeblieben.
Als Nachtisch gab es Cheesecake Törtchen mit einem Oreokeks Boden und leckeren warmen Punschkirschen. Das Rezept war ganz leicht vorzubereiten und ich konnte die Törtchen schon am Tag zuvor backen sodass ich nur noch die Punschkirschen kochen musste. Bei meinen Gästen kam der Nachtisch sehr gut an und es ist nichts mehr über geblieben. Der leckere, knackige Oreoboden mit einer weichen, fluffigen Käsekuchencreme und warmen Kirschen war einfach eine perfekte Kombination.
Fazit: Eine Zeitschrift bei der es sich lohnt ein Abo zu besitzen, und bei Zeitschriften-Abo erhält man sie auch ganz sicher immer pünktlich. Ein Heft mit sehr ansprechenden Rezepten, bei welchen für jeden etwas dabei ist. Von aufwendigen Gerichten über aufgepeppte Standart-Gerichte bis hin zur schnellen Küche ist alles in der Lecker zu finden.

Kommentare: